WLAN-Probleme durch Beeinflussungen Ihres WLANs

Falls Sie Probleme mit dem WLAN haben, können Sie folgendes anpassen:

Das Problem liegt wahrscheinlich an einer Beeinflussung Ihres WLANs. Hierfür müssen Sie mit dem Browser auf die FRITZ!Box.

  • 1. Geben Sie in der Adresszeile Ihres Browsers ein: http://fritz.box.

  • 2. Falls Sie aktuell keine Verbindung zum WLAN haben,  sollten Sie sich eventuell  während der Einstellung über ein LAN-  Kabel verbinden.

  • 3. Dann gehen Sie links im Menü auf WLAN und dort im Untermenü auf Funkkanal.

  • 4. Hier sehen Sie jetzt rechts einen Graph in dem Ihre FRITZ!Box blau angezeigt wird und andere WLAN-Geräte gelb.

  • 5. Suchen Sie sich einen freien Kanal aus. Hier in der Abbildung ist die FRITZ!Box auf den Kanal 6 eingestellt und links und rechts daneben ist mindestens ein Kanal frei. So wäre es in Ordnung.

  • 6. Wenn Ihr WLAN momentan auf Kanal 1 sendet und wie in der Abbildung auch 8 andere WLAN Netzwerke, dann sollten Sie den Kanal wechseln.

  • 7. Zum Umstellen des Kanals gehen Sie oben auf Funkkanal-Einstellungen anpassen. Hier verstellen Sie dann bei 2,4GHz den Funkkanal in dem Sie auf das weiße Feld klicken.

  • 8. Stellen Sie hier zum Beispiel den Kanal 6 ein und dann drücken Sie ganz unten auf Übernehmen.

  • 9. Falls Sie auch Störungen auf dem 5-GHz-Band haben, dann können Sie hier genauso den Kanal umstellen auf den nächsten Kanal, der links und rechts nebenan mindestens einen Kanal Platz zu dem nächsten von einem fremden Netz verwendeten Kanal hat.

  • 10. Es könnte noch sein, dass jemand in ihrer Nachbarschaft den gleichen Namen für sein WLAN-Netz hat. Hier sollten Sie den Namen Ihrer Box abändern. Hierfür gehen Sie auf WLAN und dann Funknetz, dort ändern sie für 2,4GHz und 5GHz in gleicher Weise die Namen. Achtung! Nach der Änderung vom Namen müssen Sie alle WLAN-Geräte neu anmelden!

  • 11. Wenn Sie sich weit von der FRITZ!Box entfernen, dann brauchen Sie eventuell für die Reichweiten-Erhöhung einen WLAN-Repeater. Diesen können Sie mit der FRITZ!Box verbinden indem Sie bei dem Repeater lang auf den WPS oder WLAN-Knopf drücken und bei der FRITZ!Box den WLAN-Knopf gedrückt halten, bis die FRITZ!Box auf WLAN anfängt zu blinken.

  • 12. Nach kurzer Zeit sollte der Repeater verbunden sein. Jetzt müssen Sie den Repeater nur noch da platzieren, wo noch ausreichend Empfang vorhanden ist, ab hier sendet dieser dann das Signal in voller Bandbreite wieder aus.
Für eine Großansicht klicken Sie bitte auf das Bild